DIY – basteln Sie Ihre eigene Weihnachtsdeko

Jetzt, wo die Tage kürzer werden und wir länger zu Hause sind, könnte uns durchaus mal die Bastelmuse besuchen. Für diesen Fall haben wir ein paar Ideen gesammelt, damit Sie nicht ganz unvorbereitet sind. Sie werden sich wundern, wie schnell und einfach Sie Ihre eigene weihnachtliche Dekoration kreieren können – ganz nachhaltig und mit praktisch Zero Waste.


Deko muss weder teuer noch aufwendig sein und schon gar nicht der Natur schaden. Ganz im Gegenteil – gehen Sie raus in den nahen Park oder Wald, und wenn Sie genauer hinschauen, werden Sie sehen, wie viel Schätze die Natur für unsere Deko zu Hause bereithält. Das könnten beispielsweise sein: Tannenzweige, Moos, wunderschön gefärbte Blätter, Baumrinden, Kastanien, Eichen, Tannenzapfen, Stechpalmenzweige, interessant geschwungene dünnere oder auch festere Äste u.v.m.

In Ihrem Bio-Markt bekommen Sie Orangen, Walnüsse, Weihnachtspapier, Bindfaden, Holzspieße, Zimtstangen und Sternanis, falls Sie diese nicht schon ohnehin zuhause haben. Dort bekommen Sie auch ökologische Kerzen aus Bienen- oder Sojawachs oder nachwachsender Biomasse. Schere, Draht, Astscheiben und Mehrweggläser in verschiedenen Größen dürften idealerweise auch nicht fehlen und schon können Sie die Bastelwerkstatt für eröffnet erklären.

Legen Sie alle Materialien auf einem großen Tisch und lassen Sie die einzelnen Schätze ein paar Augenblicke auf sich wirken. Vergessen Sie nicht: Die besten Kreationen schöpft Ihre eigene Phantasie. Trauen Sie sich zuerst, Dinge selbst auszuprobieren, nach Anleitung können Sie das später immer noch machen.

Einen Adventskranz arrangieren Sie beispielsweise aus Tannenzweigen, Tannenzapfen, Beeren der Stechpalme, Moos, getrocknete Orangenschalen Sternanis und Zimtstangen, die einen herrlichen Weihnachtsduft verströmen. Als Unterlage können Sie eine Holzschale verwenden oder einen anderen schönen Untersatz wie einen großen Teller aus Keramik, Kupfer oder Metall. Ordnen Sie die Materialien einfach nur in der Schale an – ganz so, wie es Ihnen gefällt.

Achtung: Achten Sie, dass die Deko nicht mit dem Feuer der Kerzen in Berührung kommt. Bringen Sie dazu die Kerzen mit einem Kerzenhalter leicht erhöht auf dem Kranz an.

Orangenscheiben können Sie selbst trocknen, indem Sie die Orangen samt Schale sehr dünn aufschneiden und ca. 1-2 Stunden bei 80 Grad im Ofen ausdörren lassen. Daraus können Sie duftende Girlanden machen oder die Scheiben einzeln verwenden, z.B. als Tischdeko.

Wand- oder Tischgirlanden können Sie auch aus Tannenzapfen zusammenbinden, indem Sie sie mit einem Naturband oder Draht fixieren.
Ganze Orangen können Sie mit Nelken in den unterschiedlichsten Mustern zu Duftorangen schmücken. Machen Sie dazu mit einem spitzen Gegenstand viele kleine Löcher als Spiralen, Kreise oder Herzen und stecken Sie dann vorsichtig die Nelken-Knospen hinein.

Große Orangenschalen können sie mit Keksformen ausstechen und sie anschließend vor der Weiterverwendung gut trocknen lassen.

Aus Geschenkpapierresten können Sie kleine Weihnachtsbäume basteln. Dazu in eine Astscheibe ein Loch passend zum Holzspieß reinbohren, Geschenkpapier dreieckig ausschneiden, gleichmäßig falten, mit dem Holzspieß durchstechen und auf die Astscheibe fixieren. Alternativ können Sie das Papier zu einem Kegel formen, mit Klebeband fixieren und auf den Holzspieß setzen.

Damit Stumpenkerzen richtig weihnachtlich aussehen und duften, können Sie sie mit Zimtstangen verzieren, indem Sie diese um die Kerze horizontal anordnen, mit einem Gummiband und anschließend mit einer Schleife fixieren.

Große weiße Einmachgläser werden zu einem wahren Hingucker, wenn Sie Tannenzwege, zierliche Äste, Moos und Weihnachtskugeln hineinlegen und geschmackvoll arrangieren. In kleineren Gläser können Sie Teelichter hineinlegen und am Hals kleine Tannenzweige anbinden.

Viele dieser Materialien können Sie nach Weihnachten wieder abnehmen und im nächsten Jahr nach Lust und Laune neu kombinieren.

Viel Spaß beim Basteln!

Loved this? Spread the word


Mehr wissenswertes

Worauf achten beim Adventskalender-Kauf

Mehr dazu

Bio-Baumwolle und achtsamer Mode-Konsum

Mehr dazu

Apps zum nachhaltigen Konsum

Mehr dazu

Sommer im Glas – Ernte gesund konservieren

Mehr dazu