Von Mensch zu Mensch – die GLS Bank

Viel zu wenige von uns stellen sich die Frage, was ihre Bank mit ihrem Geld macht oder woher es kommt. Indem wir uns zum Beispiel für eine nachhaltige Bank wie die GLS Bank entscheiden, können wir dies jedoch steuern.

„Das macht Sinn“ – lautet das Motto der Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken (GLS Bank), die 1974 gegründet wurde und ihren Sitz in Bochum hat. Bei der ersten sozialen und ökologischen Bank ist das Geld für die Menschen da. Statt an Finanzmärkten zu spekulieren, entwickelt die GLS Bank neue sozial-ökologische Angebote für unsere Gesellschaft, die ohne den ökonomischen Gewinn aus den Augen zu verlieren, auch den Menschen und der Umwelt dient.

Informieren können Sie sich über die Angebote der GLS Bank auf gls.de. Hier finden Sie alles, was Sie von einer Bank erwarten – beispielsweise das preiswerte GLS Girokonto, mit dem Sie als Mitglied weltweit an jedem Geldautomaten abheben können oder GLS onlineInvest, dem digitalen Anlage-Assistenten, mit dem Sie sich im Handumdrehen ein gutes Portfolio sinnvoller Fonds zusammenstellen. Das Beste ist: Mit jedem Angebot erzielen Sie maximale Wirkung.

 

 

Politisch die Hebel umlegen

Die im Jahr 2020 zum 11. Mal von ihren Kund*innen zur „Bank des Jahres“ gewählte GLS Bank kümmert sich aber nicht nur um Ihre Finanzen, sie engagiert sich für eine nachhaltige Politik, indem sie sich beispielsweise mit Fahrraddemos am Klimastreik beteiligt. Im März 2021 hat sie zusammen mit elf Nichtregierungsorganisationen eine von ihr mitfinanzierte Studie veröffentlicht, die die Einführung einer Pestizid-Abgabe erwirken soll. Die Pestizid-Abgabe ist ein wichtiger Baustein für die Agrarwende, weil durch sie der Einsatz von Pestiziden in Deutschland halbiert werden könnte. Wie Sie als Bürger*in Einfluss können, lesen Sie hier.

 

Frau. Macht. Geld.

Darüber hinaus setzt sich die GLS Bank für mehr Geschlechtergerechtigkeit und Diversität ein. Denn leider verdienten Frauen 2020 pro Stunde immer noch durchschnittlich 18 Prozent weniger als Männer. Noch größer ist die geschlechtsspezifische Rentenlücke. Deshalb hat sich die GLS Bank die soziale Aufgabe gestellt, das Bewusstsein von Frauen für eine selbständige, sprich vom Ehepartner unabhängige, finanzielle Vorsorge zu stärken und den GLS Stammtisch „Frauen und grünes Geld“ ins Leben gerufen. Die Termine der Frauenstammtische werden auf der Webseite der GLS Bank bekanntgegeben.

 

 

Partner im Geiste

Nicht nur Privatkunden fühlen sich bei der GLS Bank gut aufgehoben. Die GLS Bank finanziert in den Branchen: Erneuerbare Energien, Bildung & Kultur, Soziales & Gesundheit, Ernährung, Wohnen oder Nachhaltige Wirtschaft. Und das stets transparent, warum sie auch seit Jahren Platz 1 im FairFinanceGuide.de hält, in dem die glaubwürdige NGO Facing Finance Banken bezüglich ihrer Nachhaltigkeit bewertet.

Indem die GLS Bank Kredite an nachhaltige Unternehmer*innen in Deutschland gibt, ermöglicht sie immer neue nachhaltige Angebote für Sie und hat eine positive Wirkung auf Umwelt und Gesellschaft.

Eine aktuelle Partnerschaft ist die zum innovativen Outdoor-Ausrüster Vaude. „Zum verantwortungsvollen Wirtschaften gehört auch die Finanzierung“, sagt Vaude-Geschäftsführerin Antje von Dewitz. So würde die GLS Bank den nachhaltigen Weg, den Vaude eingeschlagen hat, bestärken und in der Finanzierung neue, ungewöhnliche Wege gehen, die nicht nur an Wachstum geknüpft seien, sondern auch an ideelle Ziele. Und sie bestätigt: „Wir sind Partner im Geiste.“

Wie wichtig es dabei ist, mit einem guten Beispiel voranzugehen, weiß GLS Bank-Vorstandsmitglied Dirk Kannacher: „Unternehmenskultur formiert sich aus sich selbst heraus und orientiert sich dabei an Werten und Vorbildern. Deshalb gibt es bei der GLS Bank keine Dienstautos, auch nicht für die Vorstandsmitglieder.“

 

UNSER TIPP:

Wir haben Sie inspiriert? Hier finden Sie weitere interessante Informationen zum Thema:

Loved this? Spread the word


Mehr wissenswertes

Über die Plattform HomeLink finden Haustausch-Willige zueinander

Mehr dazu

Fit in den Frühling

Mehr dazu

Nachhaltig Ostern feiern

Mehr dazu

Samenfestes Saatgut – die Ökozüchtung mit Zukunft

Mehr dazu